Reisebericht Tobias Büchler

Reisebericht von Tobias

Studiengang: Wirtschaftsingenieurswesen Maschinenbau
Study Abroad University: The Queensland University of Technology, Brisbane, Australia

Die Planung für den Auslandsaufenthalt von Februar 2017 bis Juli 2017 an der Queensland University of Technology (QUT) begann ich gut ein Jahr im voraus mit einer Informationsveranstaltung von INAC. Die Kooperation und der Informationsaustausch mit INAC und der QUT verliefen stets reibungslos, sodass die Kursbelegung etc. bereits im voraus erledigt werden konnte.

Bereits kurz nach meiner Ankunft in Bribane im YHA Hostel, welches ich weiterempfehlen kann, war mir klar, dass die Entscheidung für Brisbane die absolut richtige war. Die warmen Temperaturen, die Sonne, die in der gesamten Stadt zu findenden Palmen sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Bei der Wohnungssuche hilft der sogenannten Accommodation Service der QUT, der Unterstützung sowohl bei der Suche als auch bei der Besichtigung und Kontaktaufnahmen bietet. Mit Hilfe dieses Service fand ich schnell eine WG im Stadtteil Woolloongabba.

Während der ersten Woche bietet die QUT zahlreiche Events und Informationsveranstaltungen für internationale Studierende, darüber hinaus gibt es die sogenannten Exchange Buddies. Diese bieten Ausflüge in Brisbane und Umgebung speziell für internationale Studenten an. In Brisbane selbst gibt es zahlreiche schöne Orte, die man dringend besuchen sollte. Zu nennen wären hier Southbanks, eine fantastische Parkanlage inklusive Stadtstrand, der direkt an der QUT liegende Botanische Garten, der Central Business District sowie Riverside mit all den schönen Restaurants und dem Blick auf die berühmte Story Bridge.

Der Campus ´Gardens Point´ der QUT ist ein sehr ansehnlicher Campus mit gepflegten Parkanlagen und einer gesunden Mischung aus alten sowie modernen Gebäuden. Einen Campus wie diesen findet man wohl in ganz Deutschland nicht. Der Service der Universität ist ebenfallshervorragend, es gibt ausreichend Hilfe und Informationen für Studierende. Die Qualität der Lehre ist hoch, wenngleich ich das Niveau der Klausuren, jedenfalls in den von mir belegten Units, als niedriger als das an der RWTH Aachen einschätzen würde.

Die Umgebung Brisbanes hat ebenfalls einiges zu bieten, zu nennen sind hier die Sunshine Coast im Norden sowie die Gold Coast im Süden Brisbanes. An der Gold Coast ist das sehr touristische Surfers Paradise einer der meistbesuchten Orte. Ebenfalls einen Abstecher wert ist Byron Bay sowie das etwas ruhigere Burleigh Heads samt Nationalpark. Mein persönliches Lieblingsziel war Noosa Beach und der Noosa Nationalpark an der Sunshine Coast.

Abschließend kann ich voller Überzeugung die Zeit in Brisbane als das beste halbe Jahr meines Lebens bezeichnen. Darüber hinaus empfehle ich jedem Studierenden, ein Auslandssemester zu absolvieren um die Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern, neue Freunde zu finden und neue Kulturen zu erleben. Ich werde das Erlebnis Auslandssemester niemals vergessen und kann Brisbane und die QUT wärmstens weiterempfehlen.

Sonnige Grüße aus Queensland,

Tobias